Fachleute Information & Dokumentation

Berufsbild

 
Fachpersonen Information und Dokumentation sind in Bibliotheken, Dokumentationsstellen und Archiven tätig. Sie befassen sich mit der Auswahl, Katalogisierung, Ausrüstung, Präsentation und Vermittlung von Medien und Informationen.
Das Auswählen, Sammeln, Katalogisieren und Vermitteln von Medien und Informationen aller Art wird in der heutigen Gesellschaft immer wichtiger. Ganz verschiedene Einrichtungen erbringen diese Dienstleistung: Gemeinde-, Stadt- und Kantonsbibliotheken, Instituts- und Universitätsbibliotheken, private und öffentliche Archive, Informations- und Dokumentationsabteilungen von Banken, Versicherungen, Medienunternehmen, Unternehmen zahlreicher anderer Branchen und Verwaltungen. Dies alles sind mögliche Arbeitsorte für Fachpersonen Information und Dokumentation.
So vielfältig wie die Arbeitsorte sind auch die Medien, mit denen es I+D-Fachpersonen zu tun haben: Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Karten, Pläne, Akten, Urkunden, Fotografien, Videos, DVD, CD-ROM und vor allem auch elektronische Dokumente.
 
Dauer:
3 Jahre
Fachrichtung:
-
Bildung in beruflicher Praxis:
In einer Bibliothek, Dokumentationsstelle, einem Archiv oder in Institutionen der Privatwirtschaft oder Verwaltung
Schulische Bildung:
1 ½ Tag pro Woche an der Berufsfachschule gibb in Bern
Berufsbezogene Fächer:
Erwerben / Übernehmen, Erschliessen, Aufbewahren / Erhalten, Instrumente und Verfahren, Interne und externe Kommunikation, Fremdsprachen, Recherchieren, Informationslandschaft, Dokumentarisches Orientierungswissen,
Administration, Bürokommunikation, Rechnungswesen, Rechtsfragen.
Überbetriebliche Kurse:
Zu verschiedenen Themen
Berufsmatura:
Bei sehr guten schulischen Leistungen kann die Berufsmaturitätsschule während der Grundbildung besucht werden.
Abschluss:
Eidg. Fähigkeitszeugnis "Fachfrau/-mann Information und Dokumentation EFZ"
 
Berufliche Weiterbildung:
 
Quelle : BIZ-BERUFSINFO, © SDBB Bern
Info und Kontakt Redaktion:
www.biz-berufsinfo.ch
 

 

 

Nachholbildung für Fachleute Information und Dokumentation
Vorbereitung auf den Berufsabschluss für Erwachsene nach Art. 32 BBV
 

Das Berufsbildungsgesetz sieht für Erwachsene mehrere Wege vor, einen Berufsabschluss zu erreichen. Erwachsene, die bereits über mehrjährige Erfahrung in der beruflichen Praxis verfügen, können das Qualifikationsverfahren absolvieren. Die gibb bietet einen Ausbildungsgang an, welcher Erwachsene gezielt auf das Qualifikationsverfahren vorbereitet.

Weitere Informationen

Lehrplan

 
 
 
 
Lehrplan Berufskundlicher Unterricht
 
Fächer 1. Lehrjahr 2. Lehrjahr 3. Lehrjahr
Informations- und Medienkunde info X X
Informationsverwaltung info XX XX XXX
Kultur- und Wissenschaftskunde info X X
Informatik und Bürokommunikation info XX X X
Französisch, Fachfranzösisch* X X X*
Englisch, Fachenglisch* X X X*
 
Informations- und Medienkunde:
  • Aufgaben des I+D-Wesens definieren
  • wichtigste Entwicklungsschritte des I+D-Wesens beschreiben
  • gebräuchliche Schriften, Drucktechniken und Reproduktionsverfahren erkennen und ihre wichtigsten Entwicklungsschritte darstellen
  • verschiedene Arten von Informationsträgern erkennen und ihre wichtigsten Entwicklungsschritte darstellen
 
Informationsverwaltung:
  • Erwerbung, Ausscheidung und vorarchivische Schriftgutverwaltung
  • Erschliessung und Recherchen
  • Ausrüstung und Bestandeserhaltung
  • Benutzungsdienst
  • Informations- und Dokumentationsrecht
  • Rechnungswesen im I+D-Dienst
 
Kultur- und Wissenschaftskunde:
  • Bedeutende Formen der Literatur darstellen
  • Überblick über die historischen und kulturellen Epochen erlangen
  • Grundkenntnisse in Geschichte, Aufbau, Methoden und Terminologie der Wissenschaften erlangen
 
Informatik und Bürokommunikation:
  • Informatik, insbesondere Arbeitsmittel um I+D-Wesen anwenden
  • Schriftstücke den gängigen Normen entsprechend verfassen und sie mit Hilfe von Standard-Software verarbeiten
  • interne und externe Kommunikationsmittel anwenden

Stundenplan

Semester- und Jahresstundenpläne
 
​1. Lehrjahr ​2. Lehrjahr ​3. Lehrjahr
FLID 1A/2A FLID_4A.pdfFLID 3A/4A FLID 5A/6A
  

Schulhaus

Steigerhubel

Steigerhubelstrasse 49
3008 Bern

Tel:  031 388 41 11
Fax: 031 381 24 12

Standort & Anfahrt
Hausdienstleiter

Ali Baghdadi - 079 834 94 07

Hausvorstand

Daniel Zaugg  

 

Gastgewerbliches Zentrum

Bümplizstrasse 45
3027 Bern

Tel:  031 992 61 91
Fax: 031 381 24 12

Standort & Anfahrt
Hausdienstleiter

René Roggli - 079 456 57 54

Hausvorstand

Ueli Ruef - 031 992 61 91

 

Ferien

FerienHerbst 201521.09.2015 - 10.10.2015
Winter 2015/201621.12.2015 - 09.01.2016
Frühling 201604.04.2016 - 23.04.2016
Sommer 201604.07.2016 - 13.08.2016BMS: Teilabschluss- und Abschlussklassen ab 11.07.16
Schulfreie GanztageKarfreitag 201625.03.2016
Ostersamstag 201626.03.2016
Ostermontag 201628.03.2016
Auffahrt05.05.2016
Tage nach Auffahrt06.05.2016 - 07.05.2016
Pfingstmontag 201616.05.2016
Schulschluss 16:00 UhrZibelemärit 201523.11.2015
Gründonnerstag 201624.03.2016
Tag vor Auffahrt04.05.2016
SemesterdauerHerbstsemester10.08.2015 - 29.01.2016
Frühlingssemester01.02.2016 - 02.07.2016

Kontakt

 

 Abteilungsleitung und -sekretariat

 
Muralt Thomas
Abteilungsleiter a. i.
Telefon031 388 41 22
Fax031 381 24 12
E-MailThomas.Muralt@gibb.ch
Wyss Theres
Sekretariatsleiter/in Abteilung
Telefon031 388 41 11
Fax031 381 24 12
E-MailTheres.Wyss@gibb.ch
 

 Lehrerinnen und Lehrer

 
NameVornameFunktionE-Mail
GrossenbacherNinaLehrperson BerufskundeNina.Grossenbacher@gibb.ch
KochKalpanaLehrperson BerufskundeKalpana.Koch@gibb.ch
WeberMargotLehrperson BerufskundeMargot.Weber@gibb.ch
BalliRetoLehrperson AllgemeinbildungReto.Balli@gibb.ch
BärtschiSabinaLehrperson AllgemeinbildungSabina.Baertschi@gibb.ch
JakobiNathalieLehrperson AllgemeinbildungNathalie.Jakobi@gibb.ch
RotenBernhardLehrperson Berufskunde, Lehrperson AllgemeinbildungBernhard.Roten@gibb.ch
RuckstuhlMarkusLehrperson AllgemeinbildungMarkus.Ruckstuhl@gibb.ch
LeuenbergerRolfLehrperson SportRolf.Leuenberger@gibb.ch

 

Überbetriebliche Kurse Ausbildungsberatung​
Geschäftsstelle
Ausbildungsdelegation I+D
Hotelgasse 1
Postfach 316
3000 Bern 7
Fax. 031 328 40 55​
 
 
 
Ihr Ansprechpartner / Ihre Ansprechpartnerin:
- unterstützt bei Fragen und Problemen rund um das Lehrverhältnis
- interveniert in Krisensituationen​
Für den Beruf zuständige Person